Michaela Plank übernimmt die Geschäftsleitung der Mercer Austria GmbH

11. September 2020

Österreich, Wien

 

Mit sofortiger Wirkung verantwortet Michaela Plank die Geschäftsleitung der Mercer Austria GmbH. Plank ist bereits seit mehr als 19 Jahren für Mercer tätig und genießt im Markt und bei Kunden einen hervorragenden Ruf als ausgewiesene Fachexpertin für betriebliche Altersvorsorge, Pensionskassen und Vorsorgekassen. „Die neue Herausforderung reizt mich, denn ich sehe weiterhin viel Wachstumspotential im österreichischen Markt, insbesondere auch im Zukunftsthema Nachhaltigkeit – sowohl für Pensionen, Investments aber auch im People Management“, so Plank zu ihrer neuen Position.

 

Die erfahrene Managerin verhalf in verantwortlicher Position zahlreichen Beratungsprojekten insbesondere zur Implementierung von Pensionskassen- und Versicherungslösungen sowie zur Unterstützung in Veranlagungsbeiräten zum Erfolg. „Neben ihrer umfassenden fachlichen Expertise zeichnet sich Michaela Plank durch eine große Nähe zum Kunden aus. Zudem hat sie einen sehr inklusiven Führungsstil. Daher bin ich mir sicher, dass die Verantwortung für unser Geschäft in Österreich bei ihr in guten Händen sein wird“, kommentiert Achim Lüder, Leiter Central & Eastern Europe bei Mercer. Plank bleibt Leiterin des Geschäftsbereichs Wealth und verantwortet außerdem weiterhin das Segment Mergers & Acquisitions in Österreich.

 

Nach 20 Jahren verabschiedet sich Josef Papousek vom Unternehmen. 2002 wurde Papousek in das Management Team für Österreich berufen, 2007 übernahm er die Leitung von Mercer Austria. In dieser Zeit durchlief Mercer Austria eine überaus positive Geschäftsentwicklung. Unter der Geschäftsleitung Papouseks gelang es, Mercer in Österreich als kompetenten Berater und Lösungsanbieter für betriebliche Altersvorsorge bei namhaften österreichischen Unternehmen zu etablieren, neue Geschäftsfelder aufzubauen und wichtige Kunden zu akquirieren. „Wir bedanken uns bei Josef Papousek für die langjährige, gute Zusammenarbeit und sein Engagement und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute“, so Lüder.   

 

Über Mercer

Mercer setzt sich dafür ein, die Zukunft mutig und intelligent zu gestalten – durch die Transformation der Arbeitswelt, einer Verbesserung von Vorsorge- und Investmentlösungen sowie durch den Einsatz für Gesundheit und Wohlergehen. Mit mehr als 25.000 Mitarbeitern in 44 Ländern ist Mercer in über 130 Ländern tätig. Mercer ist ein Tochterunternehmen von Marsh & McLennan (NYSE: MMC), dem führenden globalen Anbieter von professionellen Dienstleistungen zu den Themen Risiko, Strategie und HR – mit einem Jahresumsatz von 17 Mrd. USD und 76.000 Mitarbeitern. Als Marktführer hilft Marsh & McLennan seinen Kunden, in einem immer dynamischeren und komplexeren Umfeld erfolgreich zu agieren. Zur Unternehmensgruppe gehören auch Marsh, Guy Carpenter und Oliver Wyman. Für weitere Informationen besuchen Sie uns auf http://www.mercer.at oder folgen Sie uns auf Twitter @Mercer_at.

 

Mercer Austria (www.mercer.at)

Mit mehr als 15 Expertinnen und Experten am Standort Wien zählt Mercer in Österreich zu den führenden Anbietern von Personalvorsorgeberatung, Investment Consulting und Lösungen sowie Beratung im Bereich Vergütungsmanagement. 

 

Pressekontakt
Zur Unterstützung Ihrer journalistischen Arbeit können Sie hier unsere Pressemeldungen abrufen und wir nehmen Sie gerne auch in unseren Presseverteiler auf.