Konrad Deiters neuer Leiter des Bereichs Talent

Presseinformation

Konrad Deiters neuer Leiter des Bereichs Talent

  • 22-January-2014
  • Österreich, Wien

Konrad F. Deiters hat zum 1. Januar 2014 die Leitung des Geschäftsbereichs Talent bei Mercer in Deutschland, Österreich und der Schweiz übernommen.

Deiters kommt von PWC, wo er als Partner für den Bereich HR Management und Rewards zuständig war. In dieser Funktion verantwortete er u. a. die Themen HR-Strategie, Analytik und Benchmarking, Vergütung, Stellenbewertung, Mergers & Acquisitions, Restrukturierung sowie Auslandsentsendungen. Zuvor ist er bereits mehrere Jahre für Mercer tätig gewesen, zuletzt als Partner und Leiter der M&A-Beratung. Auf Unternehmensseite war Deiters u. a. als Global Head of Benefits and Expatriate Assignments bei der Siemens AG sowie als Head of Sales und Head of Personnel Development bei der Allianz Augsburg beschäftigt.

Unter der Leitung von Konrad F. Deiters soll die Position von Mercer als führender HR-Berater verstärkt und das Wachstum des Geschäftsfeldes Talent weiterentwickelt werden. „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe. Die HR-Beratung ist ein starker Wachstumsmarkt und ich möchte hier mit meinem Team neue Akzente setzen, zum Beispiel durch eine stärkere Zusammenarbeit mit unserer Schwesterfirma Oliver Wyman. Unter der Überschrift Strategic HR Management Consulting werden wir die umfassende Expertise aus Strategieberatung und HR Management bündeln“, so der Ausblick von Deiters.

Der Bereich Talent schließt unter anderem die Vergütungsberatung (Executive Rewards und Broad-Based Reward & Perfomance) unter der Leitung von Dr. Jens-Uwe Kraemer, den Bereich Leadership and Organizational Performance unter der Leitung von Dieter Kern sowie den Bereich International Mobility Consulting und Gehaltsdatenvergleiche unter der Leitung von Sebastian Karwautz ein.

„Konrad Deiters ist ein anerkannter Experte auf dem Gebiet HR Management und wir freuen uns, ihn wieder bei Mercer begrüßen zu können. Durch seine langjährige Erfahrung als Personalmanager im Unternehmen kennt er die Herausforderungen auf Kundenseite genau und weiß, worauf es in der Beratung wirklich ankommt“, sagt Achim Lüder, Geschäftsführer von Mercer in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Konrad Deiters folgt auf Dagmar Wilbs, die sich nach über sechs Jahren erfolgreicher Arbeit bei Mercer nun neuen verantwortungsvollen Aufgaben widmen wird.

Über Mercer (www.mercer.com)
 
Mercer zählt mit rund 20.000 Mitarbeitern in mehr als 40 Ländern zu den führenden globalen Anbietern von Dienstleistungen in den Bereichen Talent, Health, Retirement und Investments. Die Berater von Mercer unterstützen Unternehmen bei der Gestaltung und dem Management von betrieblichen Nebenleistungen, insbesondere im Bereich betriebliche Altersversorgung und Gesundheitsleistungen sowie bei der Optimierung des Human Capital-Managements. Das Unternehmen ist überdies einer der führenden Anbieter von Verwaltungs- und Outsourcing-Lösungen für betriebliche Nebenleistungen. Die Mercer-Dienstleistungen im Bereich Investments beinhalten das Investment Consulting sowie Multi-Manager Investment-Produkte. Das Unternehmen ist Teil der Marsh & McLennan Companies, Inc. (www.mmc.com). Die Aktie der Muttergesellschaft ist mit dem Ticker-Symbol MMC an den Börsen New York und Chicago notiert.
 

Mercer (Austria) GmbH (www.mercer.at)

ist für österreichische Konzerne das Portal in die weltweit führende Human Ressource-Beratung von Mercer. Die Experten vor Ort verbinden globale Expertise mit effektiver Unterstützung bei allen landesspezifischen Fragen und Chancen.

 

Pressekontakt

Zur Unterstützung Ihrer journalistischen Arbeit können Sie hier unsere Pressemeldungen abrufen und wir nehmen Sie gerne auch in unseren Presseverteiler auf.

 

KONTAKTINFORMATIONEN